Spenden

Zur Zeit befinden sich fünf Geflüchtete im Barnimer Bürger*innenasyl. Für die Unterbringung, Verpflegung, Taschengeld und Anwaltskosten der Betroffenen sind wir auf Spenden angewiesen. Wir brauchen dafür 500-1000 Euro pro Monat. Wir freuen uns über kleinere und größere Solidaritätsbeiträge auf unser Spendenkonto. Auch monatliche Daueraufträge von z.B. 10 Euro helfen uns weiter.
Wir gehen nicht davon aus, dass das Bürger*innenasyl als gemeinnützig anerkannt wird und können deswegen auch keine Spendenquittungen ausstellen.

Spendenkonto

Barnim für alle
Verwendungszweck: Bürgerinnen-Asyl
IBAN: DE 78 1705 2000 1110 0262 22
Sparkasse Barnim